ibobber Test Fischfindertest

ibobber Test – der Smartphone Finder im  Vergleich

Der ibobber Test und der Vergleich der beliebten Wifi-Funkecholote, war besonders spannend.
Du willst auch vom Ufer und im flachen Gewässer gezielt gute Angelplätze ausloten? Vor ein paar Jahren noch undenkbar und anfangs kaum bezahlbar. Aber jetzt sieht das ganz anders aus.

Wir zeigen wie günstig und genau man mit einem mobilen Fischfinder angeln und fangen kann. Worauf sollte man achten, damit man den besten Fishfinder findet? Diese Frage kannst du nach diesem Ibobber Test auch beantworten.

Aktuell: Deeper vom Ufer und Boot – Preis-Leistungs-Tipp

Deeper START Smart Fischfinder Echolot auswerfbar - Tragbares Sonar mit Tiefenmesser für das Angeln vom Steg oder Ufer... Fishing-Guide Tipp
  • - PORTABEL: Auswerfbares Gerät zur Lokalisierung von Fischen. Leichtes Gewicht für bequemes Auswerfen, schlankes Design für...
  • - INTELLIGENTE TECHNOLOGIE: generiert sein eigenes WLAN. Weder mobile Daten noch Internet erforderlich. Automatischer...
  • - INTUITIVE VERWENDUNG: Fischfinder zeigt Aufenthaltsorte, Größe, Wassertiefe, Untergrundbeschaffenheit und Vegetation über die...
  • - TOLLE FUNKTIONEN: Auswerfbar auf bis zu 50 m bei einer maximalen Tiefe von 50 m und einem 40°-Scanstrahl für Genauigkeit und...
  • - WIEDERAUFLADBARER AKKU: 6 Stunden-Batterielebensdauer bei 2,5 Stunden Ladedauer.

Letzte Aktualisierung am 25.01.2023 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API/Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 

Weiterlesenibobber Test Fischfindertest

error: Content is protected !!