Carp Madness XXL Testbericht

Carp Madness XXL Testbericht

Carp Madness XXL Testbericht
9.5

Lieferumfang

10/10

Benutzerfreundlichkeit

10/10

Genauigkeit Display

9/10

Technik

10/10

Preis-Leistungsverhältnis

9/10

Vorteile

  • sehr leicht
  • viel Futter fassend 4kg
  • beste Funktechnik
  • große Reichweite

Nachteile

  • Anschaffungspreis

Carp Madness XXL Testbericht – Futterboot mit Echolot im Test

Carp Madness XXL Testbericht : Dieses Modell ist ein Profiköderboot mit dem Echolot RF15e , ein echtes Baitboat im Angeleinsatz. Das Baitboat xxl ist nicht das erste Modell von CM und bereits das leichte Carbongehäuse macht schon mal eine sehr gute Figur. Auf den ersten Blick sieht alles wie ein Hightechgerät aus – wir schauen genauer hin.

Carp Madness XXL Testbericht

Carp Madness XXL Testbericht

Es gibt bereits 3 Vorgängermodelle der Carp Madness Baitboate und deshalb kann man wirklich sagen, dieses Köderboot ist schon ein ausgereiftes Produkt.
Laut Carp Madness erfolgt der Zusammenbau in Deutschland und es werden alle technische Baugruppen und Teile von zuverlässigen Herstellern bezogen. Das garantiert ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Sicherheit was besonders beim Futterboot angeln wichtig ist.

Mit dem Carp Madness XXL inkl. Echolot kann man ca. 4kg Futter inklusive der zu transportierenden Montagen zum ausgewählten Fangplatz bewegen.

Deshalb bitte die Bleigewichte der Montagen mit zum gesamten Transportgewicht hinzu rechen…sonst ist am Ende keine Handbreit Wasser unter dem Kiel ;o)

Der Einsatz der neuesten Funktechnik mit 2,4 Ghz ermöglich eine praktische Einhandbedienung und lässt eine Reichweite von bis zu 1km realistisch werden.

Welcher Motor steuert das Profi Futterboot?

Diese Ausführung der Carp Madness Boote, hat den starken Black Devil 655 Motor eingebaut. Der Motor hat ein gutes Drehmoment (Kraftübertragung) und eignet sich hervorragend für langen Betrieb ohne Probleme.

Durch die kugelgelagerten Wellen (doppelt gelagert) hat man einen geringen Geräuschpegel und sehr ruhigen Lauf sodass man leise den Futterplatz anfahren kann.

Die integrierte Funkanlage ist ohne Stufen dimmbar und helle LEDs sorgen für gutes Licht. Mit den erforderlichen Akkus ist das Gesamtgewicht mit 5 kg sehr leicht. Bereits ab einer Wassertiefe von 70cm arbeitet das Echolot zuverlässig und deshalb ist das Futterboot mit Echolot auch für flache Gewässer gut geeignet.

Produktdaten und Lieferumfang :

Die Boote sind mit viel Sorgfalt gebaut und haben ihren Preis. Das Futterboot Carp Madness XXL mit Echolot enthält im Set:

  • deutsche Bedienungsanleitung
  • 2 automatische Ladegeräte
  • 2 Blei Gelakkus ( sep. bestellbar Carp Madness XXL Akku )
  • umlaufende Lichtanlage
  • eine Tragetasche zum bequemen Transport
  • hochwertige digitale 6-Kanal Funkanlage für zielgenaue Steuerung

Fazit: Abgesehen von dem Anschaffungspreis (halten wir noch für gerecht fertigt) überzeugt dieses Köderboot mit guter Verarbeitung, Genauigkeit im Ergebnis und einfacher Bedienung.
Man kommt relativ schnell an die ausgesuchte Futterstelle und kann leise Futter und Köder abwerfen. Es macht wirklich Spaß und ermöglicht Angeln der ganz anderen Art. Trotz  Einsatz der Technik, bleibt es ein absoluten Naturerlebnis.
Wir werden jedenfalls weiter dabei bleiben und empfehlen allen interessierten Profis, diese Angelei einmal zu probieren und mit Futterboot vom Land aus zu Angeln. Wir garantieren ein unvergessliches Erlebnis und sind überzeugt, auch ihr bleibt dabei!

Es ist immer wieder erstaunlich, was die Weiterentwicklung der Technik für neue Möglichkeiten bietet. Obwohl wir nicht alle Neuheiten am Markt für sinnvoll halten und sehr gerne auch einfach und ganz ursprünglich angeln, kann ich im Falle der Baitboats sagen, das ist eine echt lohnenswerte Erfindung und die Kombination von Natur und Technik bringt dem Angeln in seiner Naturverbundenheit hier keinen Verlust.

Gerade die Unterwasserbeobachtung und das gezielte leise anpirschen an vermeintlich Fangplätze, erfordern Geduld und eine ruhige Hand, was ja auch der Sinn der Angelei ist.
Einfach einmal den Kopf frei bekommen, die Natur genießen und dem Jagdfieber nachgehen können – das ist die Faszination des Angelns.
Besonders gut finden wir an dieser Art zu fischen, dass keinerlei Schaden für Fisch und Natur entsteht und selbst die Geräuschentwicklung ist akzeptabel. Allemal besser als nervige Bissanzeiger die kilometerweit die Idylle stören…Petri Heil!
Carp Madness XXL Testbericht: schlechtausreichendgutsehr gutEmpfehlung
3,80 von 5 Sterne, basierend auf 15 abgegebenen Stimmen.

Loading...
Veröffentlicht in Tests Getagged mit: , ,