Dragonfly 5 Pro

Raymarine Dragonfly 5 Pro

Raymarine Dragonfly 5 Pro
9.6

Lieferumfang

9/10

Benutzerfreundlichkeit

10/10

Genauigkeit Display

10/10

Technik

10/10

Preis-Leistungsverhältnis

10/10

Vorteile

  • beste fotorealistische Displayqualität
  • Einfache schnelle Bedienung
  • Modernste CHIRP DownVision Technik
  • Broadband Technologie

Nachteile

  • wenig Extra Zubehör

Raymarine Dragonfly 5 Pro im Test

Das aktuelle Dragonfly 5 Pro Echolot von Raymarine ist perfekt geeignet, um mit Smartphone und Tablet eine Darstellung direkt vom Fischfinder auf ihrem Endgerät zu haben.

Ähnlich der Technik bei Deeper Fishfinder, ist so kein extra Echolotdisplay nötig. Überraschend ist wie gut die Echolotergebnisse auf dem Tablet oder Handy zu sehen ist.

Wir finden für den angebotenen Preis ist diesen CHIRP Gerät welches sogar die 2-Kanal-chirp-sonar Technik integriert hat, eines der besten Echolote von Raymarine in dieser Preiskategorie.

Lesen sie den ausführlichen Praxistest zur Generation Raymarine Echolote.

Praxistest Raymarine Dragonfly 5 Pro und 4 Pro

In unserem Praxistest überzeugten beide Fly Echolote mit sehr guten Ergebnissen in der Gesamtbewertung. Das 5 ist in der Displaygröße dem 4er etwas überlegen, aber selbst bei Sonnenschein waren die hellen Displays für perfekte Anzeigen unschlagbar.

Wir hätten nicht gedacht, dass trotz massiver Sonneneinstrahlung und dementsprechendem Blendeffekt, trotzdem solche guten Ergebnisse auf dem Display zu sehen sind. Das ist wohl nur bei den Dragonfly 5 Pro und dem etwas kleineren 4 Pro der Fall.

Besonders einfach und schnell kann man die Raymarine Echolote ( hier bei Amazon*) auch bedienen. Verschiedene Ansichten kann man bequem wechseln und wieder zurück schalten.

Wichtige Daten in der Übersicht:

  • 5 Zoll Bildschirm
  • Binär-Kanal-Technik ( 2 Kanäle Sonar Technilogie)
  • moderne CHIRP DownVision Technologie
  • Tiefe ca. 180m ( mit DV)
  • Tiefe ca. 270m
  • App Wi-Fish fähig
  • für Android und IOS kompatibel
  • externe Karten lesen möglich über Micro SD-Karte
  • 200 kHz-350 kHz

 

Raymarine Dragonfly 5 Pro Testsieger Echolot GPS Fischfinder

Dragonfly 5 Pro – 4 & 7 im Test


Zielsicher direkt zum Fisch mit GPS Echoloten:

Leichte, schnelle Bedienung
TOP Display hochauflösend und brillant bei jedem Wetter
GPS Echolot mit CHIRP Sonar Technik
DVS ( DownVision Sonar)
Inklusive Wi-Fi , CPT-DVS und EU-CMAP Karte
Gewicht ca. 1,5 kg und hat Masse von etwa 35 x 35 x 35 cm.

Eine kostengünstige Alternative ohne Display ist das WI-FISH Echolot Fischfinder, damit kann man Tablet oder smartphone als Display nutzen.

Wer gern mit Fischfinder und Echolot angelt, der ist mit diesen Geräten sicherlich gut unterwegs. Wie bei vielen anderen Angelzubehör, gibt es Angler die immer bestimmten Marken und Herstellern treu bleiben, wenn sie mit einem Gerät gut Erfahrungen gemacht haben. Andere probieren auch gern mal einen anderen Hersteller aus um so, vergleichen zu können.

Welches Dragonfly pro ist das beste Echolotmodell?

Man kann ehrlicherweise deshalb auch gewisse Präferenzen nicht ausschalten. Dennoch versuchen wir bei der Bewertung die verschiedenen Hersteller nicht 1:1 gegenüber zu stellen. Jedes Unternehmen hat Stärken in seinem Bereich und es ist auch eine Frage der persönlichen Interessen der Nutzer, wer welches Gerät besser findet.

Wir versuchen neutral Vorteile und evtl. Nachteile heraus zu stellen und die Möglichkeit eines Vergleiches für den Leser zu vereinfachen. Wer persönliche Erfahrungen mailen möchte, kann das gerne tun.

Fazit: Eine klare Kaufempfehlung für das Raymarine Dragonfly 5 Pro für alle Interessierten an einem Fischfinder oder Echolot mit GPS und CHIRP Technik welches mit Smartphon, Android und Tablet perfekt genutzt werden kann. Schneller und besser zum Fisch kommen sie mit kaum einem anderen Echolot oder Fischfinder dieser Kategorie und Preisklasse.

Deshalb finden wir, beim Raymarine Fishfinder Test ist das 5 Pro der Serie der Sieger.
Aber auch das 4 Pro ( der kleine Bruder ) ist für Preisbewusste eine gute Alternative und wurde mit 5 von 5 Sternen überdurchschnittlich gut bewertet. Demnächst schauen wir uns neben dem Dragonfly 5 Pro auch das Dragonfly 7 an und werden einen Testbericht dazu schreiben.

Unser Testergebnis:
Dragonfly 5 Pro: schlechtausreichendgutsehr gutEmpfehlung
4,28 von 5 Sterne, basierend auf 18 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Veröffentlicht in Tests Getagged mit: ,