Suche
Suche Menü

Marttiini Filetiermesser Test

Marttiini Filetiermesser Profimesser

Marttiini Filetiermesser Profimesser
96.8

Lieferumfang

10/10

    Allroundmesser

    9/10

      Schärfe

      10/10

        Qualität

        10/10

          Preis-Leistungsverhältnis

          10/10

            Vorteile

            • sehr scharf
            • hohe Qualität
            • optimaler Griff
            • Transportschutz inkl.
            • FIletierspass garantiert

            Nachteile

            • etwas höherpreisig
            • aber gerechtfertigt

            Marttiini Filetiermesser Test – aktueller Testbericht mit Video

            Marttiini Filetiermesser Test: Wie bereits angekündigt sind wir zurück aus Norwegen. Im Gepäck hatten wir diesmal verschiedene Filetiermesser zum Test. Mit von der Partie war dieses schöne finnische Profimesser.marttiini-filetiermesser-19cm
            Das Messer ist nicht nur optisch toll, es filetiert auch wunderbar Fisch.Lest dazu einfach hier unseren Testbericht und schaut wenn ihr mögt das Video an. (…folgt)

            MessertypMarttiini Filetiermesser 19cm, 23 cmTestsieger - Bewertung
            FirmaMarttiini FinnmesserMarttiini Filetiermesser Testsieger
            Ergonomie Griffsehr guter Griff, rutschfest guter Gripp*****
            Fischgrößemittel***
            Fexibilität Klingemittel****
            MesserschärfeTop scharf*****
            Filetiervorgangschnell und sauber****
            Häutensehr gut*****
            Reinigensehr gut*****
            Salzwasser geeignetja*****
            Transportschutzoptimal mit Lederscheide*****
            Allroundmesser?nein***

            Fazit:
            Das Marttiini Filetiermesser ist Testsieger mit der Klinge 19cm für Fische bis 60 cm sehr gut geeignet. Es liegt ergonomisch mit dem rutschfesten Griff in der Hand, lässt sich gut nach schärfen und das Filetieren geht gut von der Hand.

            Die Haut lässt sich besonders gut vom Filet trennen weil die Marttiinimesserklinge sehr scharf ist.
            Zusätzlich empfehle ich zum Kehlen ein kurzes kompaktes Messer ( z.B. Abu Garcia oder besser 11 cm Jagdmesser Marttiini ).
            Für den Rücken und Kiemenschnitt ( ohne Flexklinge) ist ein kurzes Messer wie das Marttiini Messer 10cm hier unbedingt erforderlich um schnell und saubere Filets zu schneiden. Besonders die dickere Haut bei Dorsch und Pollack oder Köhler, lassen das Messer so gut direkt auf die Rückengräte gleiten und dann das Filetiermesser sauber ansetzen.

            Mit diesen 3 Angelmessern könnt ihr alle Fische  mittlerer Größe gut filetieren.

            Unsere Angelmesser-Empfehlung:

            Marttiini Messer 19 cm, ( große Fische 19 cm) Testergebnis >>>

            plus dieses kurze
            10cm Marttiinimesser

            und als
            Kehlmesser das Jagdmesser Marttini 11 cm

            Mit diesem 3er Set Finnmesser haben sie ein echtes Profimesser Trio für ca. 120 Euro.
            Top Preis-Leistungsverhältnis und eine Empfehlung mit 5 Sternen von uns!

            TIPP: Niemals ohne Filetierhandschuh Fische filetieren!!! Für kleines Geld mehr Sicherheit.

            Unser Messer-Testergebnis:

            Marttiini Filetiermesser Test: schlechtausreichendgutsehr gutEmpfehlung
            4,83 von 5 Sterne, basierend auf 6 abgegebenen Stimmen.
            Loading...